Geologie

Offene Diplomarbeiten

Frühwarn- und Monitoringsysteme für Massenbewegungen

Bezahlte Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit dem Forsttechnischen Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung

Kontakt: Rainer Poisel

Anwendung von DAN3D zur Modellierung von Muren

DAN3D (S. McDougall, O. Hungr)  ist ein kontinuumsmechanischen, netzloses (Smoothed Particle Hydrodynamics), numerisches Berechnungsverfahren für die Modellierung schneller Massenbewegungen wie Felsstürze und Muren. Mit Hilfe von Rückrechnungen tatsächlicher Ereignisse sollen die für die Simulation von Muren geeigneten Materialmodelle und Parameter ermittelt werden.
 

Modell des Felsmassensturzes Punta Thurwieser (Südtirol)

Kontakt: Alexander Preh

Ermittlung von Versagenswahrscheinlichkeiten von Felsböschungen mittels des Monte Carlo- und des Punktabschnittsverfahrens

Kontakt: Rainer Poisel

Darüber hinaus sind eigene Themenvorschläge erwünscht.

Nach oben